Coronazeit als Chance nutzen

Aktualisiert: Mai 1

Diese Coronazeit beinhaltet neben all dem "Negativen" auch eine Chance.

Nämlich: zu erkennen - was ist.

Erstens geht es einmal darum, das "Böse" erkennen zu können. Wobei das "Negative" und "Böse" unserer Wertung unterliegt. Es geht darum die Schatten zu erkennen, auch wenn man sie selbst in der Aura nicht sehen und wahrnehmen kann.

Jetzt kommt alles, alles was bei uns nicht im Licht ist, alle Energetischen Blockaden, welche noch nicht transformiert sind, alle Gedankenmuster welche nicht der Wahrheit entsprechen, alle Verhaltensweisen welche nicht unserer Natur entsprechen --> zum Vorschein! An die Oberfläche! Zum Ausdruck!

Jetzt geraten Menschen in eine Krise, welche nicht gelernt haben, wie sie selber schöpfen können. Jetzt geraten Menschen in Depressionen, weil sie sich lange nicht um ihre Verletzungen, Emotionen und basalen Bedürfnisse gekümmert haben. Jetzt fühlen sich Menschen schwer und erdrückt, wenn sie bisher nicht gelernt haben mit besonderen Herausforderungen umzugehen. Jetzt verlieren die Menschen die Selbstbeherrschung, weil sie unter Stress stehen. Jetzt stehen Menschen unter Stress, weil sie existenzielle Ängste haben.


Währen die Menschen bewusst und achtsam gewesen, hätte uns die Schattenwelt nicht mittels diesem Trojanischen Pferd in die Enge treiben können.


Jetzt gilt es hinter den Vorhang zu schauen. Dazu habe ich ein Dokument mit Links erstellt, da ich seit bald zwei Wochen am recherchieren bin. So kannst Du mittels diesem Dokument ganz einfach diese Links aufrufen und Dir die nötigen Informationen holen. Schreibe mich bitte an, wenn Du dieses PDF-Dokument möchtest.


Und dann gilt es, Deine Energetischen Blockaden zu transformieren, Deine Gedanken zu kontrollieren und in Deine Schöpferkraft zu kommen. Dazu biete ich meine Licht-KriegerIn Transformation an.


Nutze diese Entschleunigung um meditieren zu können und in die Ruhe zu finden.


Ich sehe es als Chance, endlich zu sich selbst zu finden. Ich sehe es als Chance, an sich selbst zu arbeiten. Ich sehe es als Chance mittels eigener Schöpferkraft eine neue Welt aufzubauen.


Wenn jeder an sich selbst arbeitet und die Schatten transformiert, dann werden die Schattenwesen keine Andockstellen mehr finden!


Namaste


Désirée Nathalie Meier



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen